Framo- und Barkastreffen in Hainichen

Nächstes Treffen!

8.Juni 2024

Infos zu Hainichen 2024

Bald ist es soweit. Am 08. Juni 2024 findet das 3. Framo- und Barkastreffen in Hainichen statt. Ort wird wieder das ehemalige Werk in der Gottlob-Keller-Straße, heute Sonneberg GmbH, sein.


In diesem Jahr steht alles ganz im Zeichen des Transporterbaus in Hainichen. Am 01.01.1934 siedelten die Frankenberger Motorenwerke nach Hainichen um. Also seit ziemlich genau 90 Jahren befindet sich der Sitz in Hainichen.


- Thema ist dieses Jahr 90 Jahre Transporterbau in Hainichen -


Neu wird der Stand von Gerd Kienberg sein, rund um die Barkas- und Framo Werbung, Beschriftungen, Laser-Cut, Folien-Cut, Siebdruck und einiges mehr, lasst euch überraschen, was Gerd alles im Angebot hat.

Für die Camper gibt es am Freitag noch eine Überraschung.


In diesem Jahr ist das Campen wieder kostenlos, wir haben nette Sponsoren gefunden, die das ermöglichen.


Anmeldung nur über diese Seite.

Für Auskünfte und Führungen stehen bereit:


  • Steffen Rauter (letzter Barkas Betriebsleiter)
  • Jürgen Rehm (letzter Barkas Entwicklungschef)
  • Horst Klautke (Sicherheitsverantwortlicher bei Barkas)
  • Peter Sonnenberg (Firmenchef auf dem ehemaligen Barkas-Gelände)


Die Barkasfreunde Vorpommern geben Tipps zur Technik.

Häufig gestellte Fragen

Wann und wo findet das 3. Framo- und Barkastreffen statt?

Am Samstag, 8. Juni 2024 in Hainichen, Sachsen, Gottlob-Keller-Straße 1.

Kann ich mich vorher anmelden?

Ja, zeitnah wird ein Anmeldeformular frei geschaltet.

Gibt es einen Teilemarkt?

Wenige ausgesuchte und persönlich eingeladene Händler bieten verschiedene Teile und Zubehör an.

Was gibt es sonst noch?

Lasst euch überraschen, was wir noch bereit halten.

Dürfen auch andere Ostfahrzeuge kommen?

Das Treffen selbst ist typengebunden. Auf das Veranstaltungsgelände dürfen nur Framo und Barkas. Die Parkplätze davor sind groß genug, um auch mit anderen Oldtimern zu kommen.

Kann gecampt werden?

Mit Framo und Barkas kann bereits am Freitag angereist werden und am Sonntag wieder abgefahren werden. In dieser Zeit kann nur mit diesen Fahrzeugen auf dem Veranstaltungsgelände gecampt werden.

Was kostet das Campen?

Es konnten Sponsoren gefunden werden, so dass in diesem Jahr die Camper kostenfrei campen können.